Ergotherapie

In unserer ergotherapeutischen Behandlung werden Menschen, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von einer Einschränkung bedroht sind, beraten und wertschätzend begleitet. Mittels vielfältiger Behandlungsmethoden arbeiten wir mit den Patienten motiviert und engagiert an individuellen Zielen zur Verbesserung der Lebensqualität. Wir wünschen uns, dass unsere Patienten mit ihren Einschränkungen den Alltag in Schule, Beruf, Freizeit und Familie bestmöglich bewältigen können.

Wir behandeln folgende Einschränkungen, Störungen und Krankheitsbilder:

Kinder und Jugendliche

  • Entwicklungsverzögerungen /-störungen
    • Grob-, fein- und graphomotorische Defizite
    • Wahrnehmungsstörungen
    • Sensorische Integrationsstörungen
  • Lern-/ Leistungsstörungen
    • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsdefizite in Kindergarten und Schule
    • Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Schwäche)
    • Dyskalkulie (Rechenschwäche)
  • Verhaltens- und emotionale Störungen
    • Aufmerksamkeits- und Aktivitätsstörungen ADS/ADHS
    • Verzögerte Sozial- und Selbständigkeitsentwicklung
    • Aggressionen
  • Genetisch bedingte Krankheiten
    • Spinale Muskelatrophie
    • Trisomie 21
    • Mukoviszidose

Erwachsene

  • Neurologische und geriatrische Störungen
    • Multiple Sklerose (MS)
    • Morbus Parkinson
    • Apoplex (Schlaganfall)
    • Schädel-Hirn-Trauma
    • Demenz
    • Sensibilitätsstörungen
  • Orthopädische Störungen
    • Arthrose
    • Rheumatische Erkrankungen
    • Karpaltunnelsyndrom
    • Morbus Dupuytren (Beugekontraktur der Finger)
    • Morbus Sudeck (CRPS1)
    • Totale und subtotale Amputationen
  • Psychiatrische Störungen
    • Depressionen
    • Burnout-Syndrom
    • Stress und Druck am Arbeitsplatz

Behandlungsverfahren bei Kindern und Jugendlichen

  • Psychomotorik
  • Sensorische Integrationstherapie (SI)
  • Lernberatung / Lerntraining
  • Konzentrationstraining
  • Verhaltenstraining
  • Neurofeedback
  • Videogestütztes Elterntraining (IntraActPlus-Konzept)
  • Elternberatung

Behandlungsverfahren bei Erwachsenen

  • Behandlungen auf neurophysiologischer Basis
  • Schmerztherapie
  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Verbesserung von Gleichgewichtsfunktionen und Koordination
  • Desensibilisierungs- und Sensibilisierungstraining
  • Hirnleistungstraining
  • Neurofeedback
  • ADL-Training (Aktivitäten des täglichen Lebens)
  • Beratung für Änderungen des häuslichen und beruflichen Umfeldes
  • Hilfsmittelversorgung / Beratung
  • Spiegeltherapie
  • Manuelle Behandlungstechniken
  • Thermische Anwendungen
  • Handtherapie
  • Narbenbehandlung
  • Perfetti
  • Schallwellenbehandlung
  • Angehörigenberatung